Transwoman Verena Vermás lebt ihr wahres Leben seit ein paar Monaten

Mein Alltag als TransFrau, als Frau (17. Hormongeburtstag = HGT) Es ist Hochsommer in Graz, ich bin jetzt siebzehn Monate in der hormonellen Transition und schon auf dem Weg in den 18. Monat. Was ich momentan alles erlebe ist das einer richtigen Frau. Der Alltag als Frau löst den Alltag als TransFrau immer mehr ab….“Die Neugier der Männer | Alltag einer Frau/Transfrau (HGT 17)” weiterlesen

Verena Vermas 16 Monate Hormonersatztherapie Juni 2018

Videoupdate zum 16. Monat Hormontherapie Juni 2018. Auf der Suche nach meinem Platz in der Gesellschaft / Was fehlt so sehr / Antidiskriminierungsstelle des Bundes / Operation / Hormone? Gibt es noch weitere hormonelle Veränderungen? Eine gruselige Begegnung usw. Alle diese verrückten Dinge, erlebe ich in einer heißen Stadt im Süden Österreichs, mit einer schwülen…“Videoupdate zur sozialen Transition | Hormongeburtstag (16)” weiterlesen

Transgender Frau Verena Vermás TransArt

Eine XY-Frau wird 15 Monate alt Stimmungen spiegeln die Wirklichkeit, spielen mit deinen Gedanken, verführen dich. Über ein Jahr nach Beginn der hormonellen Transition befinde ich mich endlich auf der anderen Seite, auf meiner Seite. Ich lerne neue Menschen kennen, ich lerne sie alle als Frau kennen. Es ist der zweite Monat meiner sozialen Transition….“Verlust und Gewinn in der Transition | Eine XY-Frau wird 15 Monate alt (HGT 15)” weiterlesen

Ölbild eines Löwen von Verena Vermás

Ablehnung und Gewalt als TransMädchen Ein Tag im Regen. Ich liege im Bett und will heute gar nicht aufstehen. Dann beginne ich zu lesen und habe plötzlich eine Eingebung. Schreib doch einen Beitrag zu deiner lustigen und bösen Vergangenheit! Der Gedanke daran ist mir schon vor ein paar Tagen gekommen, als ich in der Früh…“Ablehnung und Gewalt als TransMädchen | Kindheitserfahrungen” weiterlesen

Lebensträume und TransArt – Mein Weg zur Künstlerin Alle Superhelden sind Waisenkinder! Den ersten Traum meines Lebens, den ich als Vierjährige in einem Bubenkörper gespürt habe – mein Sein als Frau – habe ich nach 34 Jahre andauerndem Leiden, innerhalb von etwa 15 Monaten (2016 bis 2017) verwirklicht. Nach den körperlichen Veränderungen, dem gerichtlichen Kram…“Der zweite Traum in meinem Leben | TransArt” weiterlesen

Ein Jahr in meinem Körper… Übergänge, Transitionen folgen auf Momente der Verzweiflung, der Krise und dem Willen für einen Neuanfang. Am 22.10.2016 habe ich nach wochenlanger Schufterei, psychischem Stress, der jetzt zum ersten Mal von allen Seiten kam, von Familie und von Freunden und der Tod meiner Großmutter, endlich verstanden, dass ich jetzt aufwachen muss,…“Übergange, Veränderungen, Zukunft | Transition 2018” weiterlesen

Transition als Zeit des Wartens und Kämpfens Der 9. Monat Hormoneinnahme ist geprägt von starker Antriebslosigkeit, Depression und den teilweise erniedrigenden Gutachtergesprächen in Nürnberg und München. Wobei besonders der Nürnberger Professor ziemlich alte Vorstellungen von Transsexualität hat. Er bezeichnete mich von Beginn unseres Kontaktes als Patient. Das Gutachten, das 500 Euro gekostet hat und ich…“Video Update 9. Monat Transition | Videoupdate (9)” weiterlesen

Mein 9. Hormongeburtstag – Reflektion Auf neuen Wegen gehe ich weiter zu mir selbst, ich spüre Veränderungen, an meiner Identität, an meinem Selbstbewusstsein, bekomme einen Job und gehe mal wieder Einkaufen…Mein 9. Hormongeburtstag ist mit der (ent)spannendste seit Beginn der Hormontherapie. Keine schwierigen verwöhnten Menschen vor denen ich bestehen muss. Die Suche nach meiner Identität…“Reflektieren im Herbst | Hormongeburtstag (9)” weiterlesen

Buntes Stadtbild Der Alltagstest in dieser menschlich immer bunteren Stadt ist keine so große Herausforderung. Obwohl die Stadt Dillingen bekannt ist als DIE katholischste Stadt, als das zweite Rom Deutschlands komme ich gut mit den Menschen hier aus. Diese “Prüfung” für Transsexuelle Männer und Frauen, soll zeigen ob sie mit ihrer neuen Rolle in der…“Mein Leben in einer katholischen Stadt| Alltagstest” weiterlesen