Disclaimer & Kontakt

Mein Blog hat lediglich das Ziel, meine Transition-Phase für andere nachvollziehbar zu machen. Ich versuche so gut es geht politisch korrekt, genderkorrekt zu bleiben und niemanden in irgendeiner Hinsicht persönlich zu verletzen oder zu schaden.

Dieses Leben ist für mich ein Neubeginn und auch ich lerne viel Neues dazu. Mein öffentliches Outing hatte zur Folge, dass ich mich jetzt der LGBT-Community zugehörig fühle, und nicht mehr der „normalen“ Welt. Für mich war das tatsächlich ein großer Schritt in eine neue mir vorher nur als nicht-geoutete TransFrau erlebte Welt. Liebe LGBT-Community, wenn ich irgendwo Dinge falsch beschreibe, sei es aus eigenem Unwissen oder falscher Recherche, bitte ich um eine PN und ich kümmere mich darum.

Das Letzte was ich will ist es mit dieser Seite neue Probleme generieren. Für mich ist es das Erzählen meiner Erlebnisse eine Befreiung. Ich schreibe mir Dinge von der Seele, die ich jahrelang im Geheimen mit mir an jeden Ort an den ich ging mit tragen musste. Jetzt werfe ich die Geheimnistuerei über Bord. Außerdem will ich anderen helfen, die selbst Trans* sind, durch meine Geschichten, wie ich alles erlebe, positive wie negative Erlebnisse.

Aber auch nicht Trans* Menschen, möchte ich eine Welt zeigen, die existiert und wenn man sie lebt und liebt eine Bereicherung für alle sein kann. Im gewissen Sinne ist jeder in einer Transition, was auch immer man macht, wenn man sich selbst erkennt, ganz tief seine inneren Regungen spürt und diese lebt, ist man dabei sein Leben zu verändern…

 

Transition is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache